Fussball

Allstar-Starter fix - Curry und James sind Kapitäne

LeBron James und Stephen Curry führen beim diesjährigen Allstar-Game der NBA die beiden Teams als Kapitäne an. Deutsche Profis schafften es erwartungsgemäß nicht in die erste Auswahl der Fans für die Startformationen, die die nordamerikanische Profiliga in der Nacht zum Freitag bekanntgab.

Das ist das Team des Jahres in FIFA 18

Die Community hat abgestimmt und gewählt wurden elf Spieler - das Team of the Year, kurz TOTY. Wer in dieser Aufstellung vorkommt, dessen Ultimate Team-Karte bekommt einen gewaltigen Boost. Die Werte der Karten verbessern sich enorm und sind manchmal sogar besser als die Ikonen-Karten. Welche elf Spieler es diesmal in das Team des Jahres geschafft haben, zeigen wir noch einmal komplett in dieser Galerie.

LIVE! Nadal vor nächster Aufgabe

Nur noch drei Deutsche sind bei den Australian Open in der 3. Runde dabei. Allerdings sind Kerber und Co. erst in der Nacht auf Samstag wieder gefordert. Dafür muss Rafael Nadal ran. Die Nummer eins der Welt trifft auf Damir Dzumhur. Bei den Damen schlägt u.a. die an zwei gesetzte Caroline Wozniacki gegen Kiki Bertens auf.

Play-off-Kampf geht in die heiße Phase

Jenseits des enteilten Spitzentrios geht in der DEL der Kampf um Platz sechs und Platz zehn in die entscheiden Phase. Köln eröffnet den 43. Spieltag am Donnerstag mit einem 2:1 gegen Schwenningen. Am Freitag kommt es zu mehreren brisanten Duellen: So könnten die Adler Mannheim im Falle eines Sieges in Krefeld erstmals seit Wochen wieder auf Rang zehn vorrücken. In Ingolstadt könnten die Gastgeber, aber auch der Tabellennachbar Bremerhaven mit einem Erfolg unter die ersten Sechs springen.

Barcelona nimmt erfolgreich Revanche gegen Bamberg

Nach dem Heimsieg über Zalgiris Kaunas am Dienstag verpasste es Brose Bamberg am Donnerstagabend beim FC Barcelona nachzulegen und den Rückstand auf den achten Rang weiter einzuschmelzen. Die Katalanen gingen mit "dickem Hals" ins Spiel, setzten sie doch das denkwürdige Hinspiel in Nürnberg nach vermeintlich sicherem Vorsprung noch in den Sand. Bamberg musste dafür büßen.

Kroaten zittern sich zum Sieg gegen Weißrussland

Gastgeber Kroatien und der WM-Zweite Norwegen sind mit Siegen in die Hauptrunde der Europameisterschaft gestartet. Allerdings mussten die Kroaten lange bangen und setzen sich erst in der Schlussminute durch.

Al-Attiyah siegt bei der Sicherheitsfahrt von Sainz

Im Gesamtklassement ist er Dritter, am Donnerstag stand Nasser Al-Attiyah (Toyota) auf der 12. Etappe der Rallye Dakar ganz oben auf dem Podium. Der Gesamtführende Carlos Sainz (Peugeot) hielt sich auf dem Teilabschnitt von Chilecito nach San Juan (722 Kilometer) in Argentinien merklich zurück.

Haie mit wichtigem Sieg gegen Wild Wings

Durch ein 2:1 gegen die Schwenninger Wild Wings haben die Kölner Haie einen wichtigen Erfolg im Kampf um Platz sechs gelandet und überholten den Rivalen vom Rande des Schwarzwalds damit in der DEL-Tabelle. Nach einem emotionalen Beginn genügten den Haien zwei Treffer im ersten Drittel zum Sieg.

Wahl in Mainz: Fragwürdige Rolle des Aufsichtsrates

Der Plan ist perfekt. Von Anfang an hat Aufsichtsratschef Detlev Höhne alles unternommen, um nach dem Abschied von Präsident Harald Strutz und Manager Christian Heidel der neue starke Mann bei Mainz 05 zu werden. Das letzte Puzzleteil ist nun die Nominierung von Eva-Maria Federhenn für die Wahl zur Vorstandsvorsitzenden an diesem Sonntag.

Talarski verlässt Uerdingen

Zuletzt überraschte West-Regionalligist KFC Uerdingen mit der Verpflichtung von Ex-Bundesliga-Profi Maximilian Beister, nun hat der Verein den Vertrag mit Pascale Talarski aufgelöst.

Durm bleibt Dortmunds Pechvogel

Während die Mannschaft von Borussia Dortmund trotz Sturmtief "Friederike" sicher in Berlin gelandet ist, war Erik Durm mal wieder nicht mit an Bord. Denn der BVB-Pechvogel muss aufgrund einer Verletzung erneut eine Pause einlegen.

Kind bleibt bei 50+1 optimistisch

Zumindest sportlich ist Martin Kind mehr als zufrieden. "Bei sechs Neuzugängen ist kein Problemfall dabei. Also waren es gute Entscheidungen", lobte der Präsident von Hannover 96 beim Neujahrempfang in der Nachwuchsakademie des Klubs am Donnerstag die sportliche Leitung in Person des anwesenden Managers Horst Heldt sowie des Trainers Andre Breitenreiter.

Würzburgs Erinnerung an 2016 - Neumann bremst

Am Sonntag geht es für die Würzburger Kickers mit dem ersten Pflichtspiel des neuen Jahres bei Werder Bremen II weiter. Die Unterfranken hoffen darauf, dort anzuknüpfen, wo sie vor der Winterpause aufgehört haben - und schielen langsam doch ein wenig weiter nach oben.

Kaiserslautern einige Wochen ohne Modica

Der 1. FC Kaiserslautern muss in den kommenden Wochen auf Innenverteidiger Giuliano Modica verzichten. Wie der Verein am Donnerstagabend mitteilte, hat sich der 26-Jährige einen Muskelfaserriss zugezogen.

Toulalan: Vertragsauflösung aus Solidarität

Girondins Bordeaux hat sportlich in den letzten Monaten eine Talfahrt hingelegt, am Donnerstag zog der französische Erstligist die Reißleine - mit Folgen nicht nur für Trainer Jocelyn Gourvennec. Auch der Kapitän ist nicht mehr mit an Bord.

Dortmund verzichtet in Berlin auf Aubameyang

Pierre-Emerick Aubameyang ist nicht mit seinem Klub Borussia Dortmund zum Auswärtsspiel nach Berlin geflogen. BVB-Sportdirektor Michael Zorc erklärte inzwischen, wieso. Die nächste Runde in dieser Causa ist damit eingeläutet.

Paulinho fehlt Barça wohl einen Monat - Piqué bleibt

Die Verletzungssorgen beim FC Barcelona verschärfen sich. Die Katalanen müssen nun auch auf Sommer-Neuzugang Paulinho verzichten. Wegen einer Fußverletzung fällt der Brasilianer wohl einen Monat lang aus. Dafür stehen zwei Spieler vor einer Vertragsverlängerung.

Die Patriots und die Angst vorm Ass im Ärmel

Am Sonntagabend kommt es in der AFC zum Showdown in Foxboro: Die New England Patriots treffen ab 21.05 Uhr auf die Jacksonville Jaguars und machen dabei den ersten Teilnehmer für den Super Bowl LII (52) klar. Im Vorfeld spricht alles für den amtierenden Meister um Superstar Tom Brady. Doch Rob Gronkowski warnt vor den frechen Jags, während die Fans dieser Tage mit einem nicht gern gehörten Namen konfrontiert werden.

Streich: "An einem sehr guten Tag können wir Leipzig Paroli bieten"

Obwohl der SC Freiburg und RB Leipzig noch vor zwei Jahren in der Zweiten Liga gespielt haben und am Ende der Saison beide aufgestiegen sind - der SC als Meister, RB als Zweiter -, sieht SC-Trainer Christian Streich die Leipziger inzwischen in anderen Sphären. Vor dem erneuten Aufeinandertreffen am Samstag (15.30 Uhr) betont Streich aber auch: "Es macht Spaß, dass zwei so unterschiedliche Vereine mit äußerst unterschiedlicher Geschichte aufeinander treffen - das macht den Fußball aus."

Dank Bayern: Darmstadts Spielraum im Abstiegskampf

Mit Dirk Schuster kehrte die Hoffnung zum SV Darmstadt 98 zurück, aus einer bislang sehr verkorksten Saison mit einem blauen Auge davonzukommen. Während einerseits der Restrundenstart gegen den 1. FC Kaiserslautern (23. Januar, 20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) eine große Chance auf einen Umschwung darstellt, könnte gerade der FC Bayern München zum Darmstädter Trumpf im Abstiegskampf avancieren.

Quelle: www.kicker.de

Eishockey
Fussball EM

Team-Inger Webdesign & Webagentur Webshopprofis Internetkonzeption Pagerank SEO